Gewerblicher Rechtsschutz

Das Team « Gewerblicher Rechtsschutz » berät große internationale Unternehmensgruppen und ihre Tochtergesellschaften sowie französische Unternehmen beim Schutz und bei der Verteidigung ihrer immateriellen Güter.

Das Team wird hauptsächlich auf den Gebieten des Markenrechts, Urheberrechts und Geschmacksmusterrechts tätig und verfolgt einen umfassenden und strategischen Ansatz, der vom Erwerb der geistigen Schutzrechte bis zu ihrer Verteidigung vor sämtlichen französischen und europäischen Gerichten und Ämtern reicht.

Das Team hat in Verfahren auf Gemeinschaftsebene sowie in komplexen Angelegenheiten wie etwa der Verletzung von Parfummarken durch Konkordanztabllen ein spezifisches und anerkanntes Know-how entwickelt.

Es ist weiterhin sehr aktiv auf dem Gebiet des unlauteren und schmarotzerischen Wettbewerbs.

Die Erfahrung der Rechtsanwälte von hw&h, ihre Kreativität, ihre herausragenden technischen Leistungen und ihr Engagement garantieren ihren Mandanten – auch im internationalen Kontext – die größtmögliche Effizienz bei der Bearbeitung ihrer Angelegenheiten.

Tätigkeitsfelder

  • Gehobener Bekleidungsmarkt
  • Parfüme
  • Kosmetik
  • Vertrieb
  • Nahrungsmittelindustrie
  • Industrie
  • E-commerce

logo_leaders league Das Team wurde von der Zeitschrift « Leaders league» im Jahre 2015 in den Kategorien « Marken und Designs » und « Luxus und Mode » mit dem Prädikat « Hoher Bekanntheitsgrad » ausgezeichnet.

Zudem ist es nun für 2016 in den Kategorien  „Trademark litigation“ und „Luxus und Mode“ als „hervorragend“ ausgezeichnet.

Marken und Geschmacksmuster
  • Prioritätsprüfungen und Prüfung von Anmeldungen
  • Einsprüche und Nichtigkeitsklagen vor Ämtern
  • Bekämpfung von Markenrechtsverletzungen, Zollbeschlagnahmeverfahren
  • Vorprozessuale Rechtsberatung
  • Prozessführung in zivilrechtlichen und handelsrechtlichen Angelegenheiten (saisie-contrefaçon, Untersagungsverfügung, Hauptsacheklagen, Eilverfahren…)
  • Prozessführung in Strafsachen
Patente, Urheberrecht, unlauterer und schmarotzerischer Wettbewerb
  • Vertragsgestaltung (Verkauf von Schutzrechten, Lizenzverträge, Koexistenzvereinbarungen)
  • Vorprozessuale Rechtsberatung
  • Prozessführung