Datenschutz bei hw&h – Newsletter und Fortbildungen

Datenschutz bei  hw&h – Newsletter und Fortbildungen

 

Verantwortlicher:

hw&h, association d’avocats, n° Siret : 348 054 560 00019

39, rue Pergolèse 75016 Paris

Telefon: 01.45.01.29.35

Fax : 01.45.01.64.47

Email : hwh@hwh-avocats.com

 

hw&h veröffentlicht regelmäßig einen Newsletter über die Entwicklung im Rechtsbereich  und bietet Ausbildungsprogramme an.  Sollten  Sie an unserem Newsletter oder Aus bzw. Fortbildungsprogrammen interessiert sein,  bitten wir  Sie, sich in unsere Mailinglisten eintragen zu wollen. Ihre Eintragung führt dazu, dass wir Ihre persönlichen Daten sammeln und soweit für den Bezug unseres Newsletters sowie unserer Ausbildungsprogammen erforderlich – verwenden.  Sie stimmen also dieser Sammlung/ Verwendung  zu.

 

Die persönlichen Daten, die wir sammeln, sind die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen. In der Regel sind dies: Ihre Email-Adresse und Ihr Name, damit hw&h Ihnen den gewünschten Newsletter zusenden oder Sie über die von uns gebotenen Ausbildungen informieren kann. Natürlich können Sie uns auch freiwillig weitere  Daten zur Verfügung stellen (Beispiel: Funktion im Unternehmen).

 

Ihre persönlichen Daten sind ausschließlich für die Verwendung durch hw&h bestimmt. hw&h benutzt  Mailchimp-Dienste der Gesellschaft The Rocket Science Group LLC, in Atlanta (USA)  zur Kommunikation  mit Ihnen. The Rocket Science Group LLC  ist Privacy Shield zertifiziert und beachtet somit die europäischen Vorschriften über den Schutz personenbezogener Daten.

 

Seitens hw&h haben nur die für die Verwaltung der Newsletter-Abonnentenliste verantwortlichen Personen sowie die Personen, die Ihnen diesen Newsletter zusenden, Zugriff auf Ihre persönlichen Daten.

Ihre persönlichen Daten werden für die Dauer Ihrer Registrierung gespeichert. Sie können sich von der Abonnentenliste jederzeit per E-Mail an die folgende Adresse senden: confidentialite@hwh-avocats.com. abmelden. Mit Ihrer Abmeldung werden Ihre persönlichen Daten gelöscht.

 

Sie haben ein Recht auf die Einsicht in Ihre persönlichen Daten und ein Recht auf Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten. Sie haben ebenfalls ein Recht auf Löschung Ihrer persönlichen Daten, sowie ein Recht darauf, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen oder  die Verarbeitung zu verweigern. Schließlich haben Sie ein Recht auf Datenübertragbarkeit, wenn Sie diese an einen anderen Datenverantwortlichen weitergeben möchten. Um Ihre Rechte auszuüben, senden Sie einfach eine E-Mail an die folgende Adresse: confidentialite@hwh-avocats.com. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre unrechtmäßig verarbeitet werden. Die französische Aufsichtsbehörde ist die CNIL.

 

hw&h bemüht sich, die notwendigen Vorkehrungen zu treffen, um die Vertraulichkeit und Sicherheit der erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten zu wahren, und deren Verfälschung, Beschädigung, Zerstörung oder unberechtigten Zugriff durch Dritte zu verhindern. hw&h hat die technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen getroffen, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen.  hw&h kann jedoch die mit der Benutzung des Internets verbundenen Risiken nicht kontrollieren und weist Sie ausdrücklich auf die mit der Benutzung  des Internets verbundenen Risiken hin.

 

Datum der Aktualisierung: 24. Mai 2018