Gewerblicher Rechtsschutz

Das Team « Gewerblicher Rechtsschutz » berät große internationale Unternehmensgruppen und ihre Tochtergesellschaften sowie französische Unternehmen beim Schutz und bei der Verteidigung ihrer immateriellen Güter.

Das Team wird hauptsächlich auf den Gebieten des Markenrechts, Urheberrechts und Geschmacksmusterrechts tätig und verfolgt einen umfassenden und strategischen Ansatz, der vom Erwerb der geistigen Schutzrechte bis zu ihrer Verteidigung vor sämtlichen französischen und europäischen Gerichten und Ämtern reicht.

Das Team hat in Verfahren auf Gemeinschaftsebene sowie in komplexen Angelegenheiten wie etwa der Verletzung von Parfummarken durch Konkordanztabllen ein spezifisches und anerkanntes Know-how entwickelt.

Es ist weiterhin sehr aktiv auf dem Gebiet des unlauteren und schmarotzerischen Wettbewerbs.

Die Erfahrung der Rechtsanwälte von hw&h, ihre Kreativität, ihre herausragenden technischen Leistungen und ihr Engagement garantieren ihren Mandanten – auch im internationalen Kontext – die größtmögliche Effizienz bei der Bearbeitung ihrer Angelegenheiten.

Tätigkeitsfelder

  • Gehobener Bekleidungsmarkt
  • Parfüme
  • Kosmetik
  • Vertrieb
  • Nahrungsmittelindustrie
  • Industrie
  • E-commerce

logo_leaders league Das Team wurde von der Zeitschrift « Leaders league» im Jahre 2015 in den Kategorien « Marken und Designs » und « Luxus und Mode » mit dem Prädikat « Hoher Bekanntheitsgrad » ausgezeichnet.

Zudem ist es nun für 2016 in den Kategorien  „Trademark litigation“ und „Luxus und Mode“ als „hervorragend“ ausgezeichnet.

Marken und Geschmacksmuster
  • Prioritätsprüfungen und Prüfung von Anmeldungen
  • Einsprüche und Nichtigkeitsklagen vor Ämtern
  • Bekämpfung von Markenrechtsverletzungen, Zollbeschlagnahmeverfahren
  • Vorprozessuale Rechtsberatung
  • Prozessführung in zivilrechtlichen und handelsrechtlichen Angelegenheiten (saisie-contrefaçon, Untersagungsverfügung, Hauptsacheklagen, Eilverfahren…)
  • Prozessführung in Strafsachen
Patente, Urheberrecht, unlauterer und schmarotzerischer Wettbewerb
  • Vertragsgestaltung (Verkauf von Schutzrechten, Lizenzverträge, Koexistenzvereinbarungen)
  • Vorprozessuale Rechtsberatung
  • Prozessführung
Aktuelles
Gewerblicher Rechtsschutz

Protection des données personnelles n°1/2021

- Newsletter

En Europe Publication de la version définitive des lignes directrices relatives au ciblage publicitaire en ligne Les réseaux sociaux sont de plus en plus utilisés par les entreprises pour cibler les internautes à des fins publicitaires. Le 13 avril 2021, le Comité européen de la protection des données (CEPD) a publié la version définitive des lignes directrices 08/2020 concernant le ciblage des utilisateurs de réseaux sociaux (disponible ici en version anglaise). Ce texte prend acte de la jurisprudence de la… Lire la suite

fr
Gewerblicher Rechtsschutz

Médias et droit d'auteur

- Kurzmeldungen

Plusieurs décisions récentes des tribunaux allemands et européens contribuent à la clarification de questions relatives au droit d’auteur dans le secteur des médias. Qualification juridique du « Framing » - clarification de la jurisprudence de la CJUE La CJUE a déjà été confrontée à plusieurs reprises à des questions concernant la technique du « framing » (« transclusion »). Le « framing » consiste en l'incorporation de contenu d'autres sites web dans son propre site web sans avoir téléchargé le fichier incorporé. Les vidéos Youtube, en particulier, sont… Lire la suite

fr
Gewerblicher Rechtsschutz

La CNIL annonce ses priorités en matière de contrôle pour 2021

- Kurzmeldungen

A l’occasion d’un communiqué publié le 2 mars 2021, la CNIL énonce quelles seront les thématiques prioritaires de contrôle au cours de cette année. . Cybersécurité L’autorité française souligne que des contrôles de sécurité seront régulièrement effectués sur les sites les plus visités en France concernant : les formulaires de recueil du consentement ; l’utilisation du protocole de transmission HTTPS ; la conformité avec les recommandations émises par la CNIL en matière de mot de passe ; les mesures destinées à se prémunir contre les ransomware (ou… Lire la suite

fr