Gewerblicher Rechtsschutz

Das Team « Gewerblicher Rechtsschutz » berät große internationale Unternehmensgruppen und ihre Tochtergesellschaften sowie französische Unternehmen beim Schutz und bei der Verteidigung ihrer immateriellen Güter.

Das Team wird hauptsächlich auf den Gebieten des Markenrechts, Urheberrechts und Geschmacksmusterrechts tätig und verfolgt einen umfassenden und strategischen Ansatz, der vom Erwerb der geistigen Schutzrechte bis zu ihrer Verteidigung vor sämtlichen französischen und europäischen Gerichten und Ämtern reicht.

Das Team hat in Verfahren auf Gemeinschaftsebene sowie in komplexen Angelegenheiten wie etwa der Verletzung von Parfummarken durch Konkordanztabllen ein spezifisches und anerkanntes Know-how entwickelt.

Es ist weiterhin sehr aktiv auf dem Gebiet des unlauteren und schmarotzerischen Wettbewerbs.

Die Erfahrung der Rechtsanwälte von hw&h, ihre Kreativität, ihre herausragenden technischen Leistungen und ihr Engagement garantieren ihren Mandanten – auch im internationalen Kontext – die größtmögliche Effizienz bei der Bearbeitung ihrer Angelegenheiten.

Tätigkeitsfelder

  • Gehobener Bekleidungsmarkt
  • Parfüme
  • Kosmetik
  • Vertrieb
  • Nahrungsmittelindustrie
  • Industrie
  • E-commerce

logo_leaders league Das Team wurde von der Zeitschrift « Leaders league» im Jahre 2015 in den Kategorien « Marken und Designs » und « Luxus und Mode » mit dem Prädikat « Hoher Bekanntheitsgrad » ausgezeichnet.

Zudem ist es nun für 2016 in den Kategorien  „Trademark litigation“ und „Luxus und Mode“ als „hervorragend“ ausgezeichnet.

Marken und Geschmacksmuster
  • Prioritätsprüfungen und Prüfung von Anmeldungen
  • Einsprüche und Nichtigkeitsklagen vor Ämtern
  • Bekämpfung von Markenrechtsverletzungen, Zollbeschlagnahmeverfahren
  • Vorprozessuale Rechtsberatung
  • Prozessführung in zivilrechtlichen und handelsrechtlichen Angelegenheiten (saisie-contrefaçon, Untersagungsverfügung, Hauptsacheklagen, Eilverfahren…)
  • Prozessführung in Strafsachen
Patente, Urheberrecht, unlauterer und schmarotzerischer Wettbewerb
  • Vertragsgestaltung (Verkauf von Schutzrechten, Lizenzverträge, Koexistenzvereinbarungen)
  • Vorprozessuale Rechtsberatung
  • Prozessführung
Aktuelles
Gewerblicher Rechtsschutz

La CNIL annonce ses priorités en matière de contrôle pour 2021

- Kurzmeldungen

A l’occasion d’un communiqué publié le 2 mars 2021, la CNIL énonce quelles seront les thématiques prioritaires de contrôle au cours de cette année. . Cybersécurité L’autorité française souligne que des contrôles de sécurité seront régulièrement effectués sur les sites les plus visités en France concernant : les formulaires de recueil du consentement ; l’utilisation du protocole de transmission HTTPS ; la conformité avec les recommandations émises par la CNIL en matière de mot de passe ; les mesures destinées à se prémunir contre les ransomware (ou… Lire la suite

fr
Gewerblicher Rechtsschutz

Brexit : quelles conséquences pour le RGPD ?

- Kurzmeldungen

A l’occasion de la signature de l’Accord de commerce et de coopération entre le Royaume-Uni et l’Union européenne le 24 décembre 2020, nous faisons le point sur les conséquences du Brexit sur l’application du RGPD au Royaume-Uni et sur les bonnes pratiques à adopter en tant que responsable de traitement. . Quelles conséquences sur les transferts de données à caractère personnel vers le Royaume-Uni ? Le maintien temporaire du RGPD L’application du RGPD au Royaume-Uni a été prolongée jusqu’au 1er juillet… Lire la suite

fr
Corporate, Gewerblicher Rechtsschutz, Immobilien- und Umweltrecht, Arbeitsrecht, Kartell-, Vertriebs- und Verbraucherschutzrecht, Industrielle Risiken und Versicherungsrecht

INFO COVID-19 : hw&h reste ouvert pendant le confinement!

Mesdames, Messieurs, Chers clients, Depuis le 30 octobre, la France vit un nouveau confinement, applicable jusqu’au 1er décembre a minima. Bien évidemment, le cabinet hw&h reste ouvert et à votre disposition pour vous accompagner et assurer la sauvegarde de vos droits. En attendant de pouvoir vous retrouver, nous vous proposons de privilégier les échanges via audioconférence ou visioconférence. En cas de besoin, nous continuons bien sûr de vous accueillir dans nos locaux et pouvons vous fournir une attestation dérogatoire pour… Lire la suite

Corporate, Gewerblicher Rechtsschutz, Immobilien- und Umweltrecht, Arbeitsrecht, Kartell-, Vertriebs- und Verbraucherschutzrecht, Industrielle Risiken und Versicherungsrecht

INFO COVID-19 : hw&h remains open during lockdown!

Ladies and Gentlemen, Dear customers, Since 30 October, France is subject to a new lockdown, applicable at least until 1st December. Of course, hw&h remains open and at your disposal to assist you and ensure the protection of your rights. Until we meet again, we suggest to give priority to exchange via telephone or video conference. If needed, we will of course continue to welcome you at our office and provide you with a certificate authorising your arrival. On site,… Read more

Corporate, Gewerblicher Rechtsschutz, Immobilien- und Umweltrecht, Arbeitsrecht, Kartell-, Vertriebs- und Verbraucherschutzrecht, Industrielle Risiken und Versicherungsrecht

COVID-19: hw&h bleibt während des Lockdowns offen!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mandantinnen und Mandanten, Seit dem 30 Oktober befindet sich Frankreich in einem neuen « Lockdown » ; es werden noch bis mindestens 1. Dezember Ausgangssperren gelten. Unsere Kanzlei hw&h bleibt selbstverständlich für Sie geöffnet und erreichbar, um Sie zu begleiten und Ihre Rechte zu verteidigen. Bis wir uns wieder persönlich treffen können, werden wir die meisten Besprechungen per Telefon oder Videokonferenz abhalten. Auf Wunsch können wir Sie jedoch auch zu einem persönlichen Treffen in unseren Räumlichkeiten empfangen… Lesen Sie weiter