Arbeitsrecht

Das Arbeitsrechtsteam begleitet französische und internationale Gruppen und erfolgreiche kleine und mittelständige französische Unternehmen im täglichen Geschäftsverkehr und bei ihren Rechtsstreitigkeiten auf dem Gebiet des Arbeitsrechts und berät sie bei Fragen der Gestaltung ihrer individuellen und kollektiven Beziehungen zu ihren Mitarbeitern.

Das Arbeitsrechtsteam hat im Bereich komplexer Kollektivstreitigkeiten (Sozialpläne, Sonntags- oder Nachtarbeit …) und bei der Durchführung von Restrukturierungen eine anerkannte Expertise erworben.

 Das Team wurde durch die Zeitschrift «Décideurs» im Jahre 2015 in der Kategorie «Restrukturierung, Sozialpläne und Kollektivstreitigkeiten» mit dem Prädikat «Bekannte Beratungspraxis» und in der Kategorie «Risikoprozesse und soziales Strafrecht» mit dem Prädikat «Hoher Bekanntheitsgrad» ausgezeichnet.

 

Individuelle Arbeitsbeziehungen
  • Arbeitsverträge: Vorbereitung von unbefristeten/befristeten Arbeitsverträgen, spezielle Verträge (Entsendung im In- und Ausland, Dienstleistungsverträge), Statut der Führungskräfte
  • Beruflicher Wechsel  (freiwilliges oder erzwungenes Ausscheiden)
  • Individuelle Kündigungsschutzverfahren, Verhandlung von Aufhebungsverträgen
  • Prozessführung
Kollektive Arbeitsbeziehungen
  • Sozialpläne
  • Betriebsvereinbarungen
  • Reorganisation
  • Prozessführung
Beziehungen mit der Arbeitsverwaltung
  • Sozialer Schutz der Führungskräfte (rulings)
  • Geschützte Arbeitnehmer
  • Sozialpläne
Gewerkschaftsrecht und betriebliche Beziehungen
  • Regelung der Sonntags- oder Nachtarbeit
  • Tarifverhandlungen
  • Wahl der Arbeitnehmervertreter
Aktuelles
Arbeitsrecht

Epargne salariale : des précisions depuis le 1er septembre 2021

- Kurzmeldungen

L'article 119  de la loi n°2020-1525 dite ASAP du 7 décembre 2020 a mis en place de nouvelles modalités de contrôle administratif des accords et règlements d'épargne salariale d’entreprise. Le décret n°2021-1122 du 27 août 2021, applicable le 1er septembre 2021, a précisé les délais et les modalités de ce contrôle (I). Il prend également acte de plusieurs réformes récentes pour préciser les conditions de mise en place par décision unilatérale et modifier les périodes assimilées à du temps de travail… Lire la suite

fr
Arbeitsrecht

Dossier Allemagne - Droit du travail

- Kurzmeldungen

1. Adaptation des règles protectrices édictées en raison de la pandémie de la Covid Face aux risques sanitaires, pour les activités qui ne requièrent pas la présence nécessaire des salariés, la règle en Allemagne était celle du télétravail. Face à l’évolution de la situation sanitaire outre-Rhin, depuis le 01.07.2021, le télétravail n’est plus obligatoire pour les entreprises et les salariés en Allemagne, à la suite d’une modification récente de l’Ordonnance relative à la protection au travail (SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung – Corona-ArbSchV). Celle-ci… Lire la suite

fr
Corporate, Gewerblicher Rechtsschutz, Immobilien- und Umweltrecht, Arbeitsrecht, Kartell-, Vertriebs- und Verbraucherschutzrecht, Industrielle Risiken und Versicherungsrecht

INFO COVID-19 : hw&h reste ouvert pendant le confinement!

Mesdames, Messieurs, Chers clients, Depuis le 30 octobre, la France vit un nouveau confinement, applicable jusqu’au 1er décembre a minima. Bien évidemment, le cabinet hw&h reste ouvert et à votre disposition pour vous accompagner et assurer la sauvegarde de vos droits. En attendant de pouvoir vous retrouver, nous vous proposons de privilégier les échanges via audioconférence ou visioconférence. En cas de besoin, nous continuons bien sûr de vous accueillir dans nos locaux et pouvons vous fournir une attestation dérogatoire pour… Lire la suite

Corporate, Gewerblicher Rechtsschutz, Immobilien- und Umweltrecht, Arbeitsrecht, Kartell-, Vertriebs- und Verbraucherschutzrecht, Industrielle Risiken und Versicherungsrecht

INFO COVID-19 : hw&h remains open during lockdown!

Ladies and Gentlemen, Dear customers, Since 30 October, France is subject to a new lockdown, applicable at least until 1st December. Of course, hw&h remains open and at your disposal to assist you and ensure the protection of your rights. Until we meet again, we suggest to give priority to exchange via telephone or video conference. If needed, we will of course continue to welcome you at our office and provide you with a certificate authorising your arrival. On site,… Read more

Corporate, Gewerblicher Rechtsschutz, Immobilien- und Umweltrecht, Arbeitsrecht, Kartell-, Vertriebs- und Verbraucherschutzrecht, Industrielle Risiken und Versicherungsrecht

COVID-19: hw&h bleibt während des Lockdowns offen!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mandantinnen und Mandanten, Seit dem 30 Oktober befindet sich Frankreich in einem neuen « Lockdown » ; es werden noch bis mindestens 1. Dezember Ausgangssperren gelten. Unsere Kanzlei hw&h bleibt selbstverständlich für Sie geöffnet und erreichbar, um Sie zu begleiten und Ihre Rechte zu verteidigen. Bis wir uns wieder persönlich treffen können, werden wir die meisten Besprechungen per Telefon oder Videokonferenz abhalten. Auf Wunsch können wir Sie jedoch auch zu einem persönlichen Treffen in unseren Räumlichkeiten empfangen… Lesen Sie weiter