Aktualitäten aus unserer Kanzlei

Inkrafttreten des Gesetzes zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (Personengesellschaftsrechtsmodernisierungsgesetz – MoPeG)

Bestellbuttons bei Facebook und Instagram nicht eindeutig formuliert

Einbeziehung von AGB durch Zugänglichmachung über einen QR-Code

Béatrice Deshayes überreicht an Amélie Sutterer-Kipping den « Wirtschaftspreis » 2024 der DFH

hw&h Hertslet Wolfer & Heintz eröffnet Büro in München

1. September 2023: Neue Sozialregelung für die Abfindung bei genehmigter einvernehmlicher Beendigung des Arbeitsverhältnisses (sog. “rupture conventionnelle homologuée”)

Ein europäisches Rahmenabkommen erleichtert die Mobilität von grenzüberschreitenden Telearbeitern

Arbeitszeit und Arbeitszeiterfassung

Das Haager Übereinkommen über die Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Entscheidungen in Zivil- und Handelssachen vom 2. Juli 2019

Schutz für Whistleblower

Die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) in Deutschland

Ende der Corona-Schutzbestimmungen

Die digitalisierte handschriftliche Unterschrift: im französischen Recht anerkannt, im deutschen Recht nicht

KI und Produkthaftung – Die neuen Richtlinienvorschläge der Europäischen Kommission

Flashnnews : Digital Markets Act (DMA)

Podcast: Partnerin Béatrice Deshayes im Interview mit dem DAV zum Thema „Künstliche Intelligenz und Haftung“

Corona-Erkrankung während des Urlaubs –Nachgewährung der betroffenen Urlaubstage?

Neues Nachweisgesetz

Zugangserleichterungen für Kurzarbeit bis 31.12.2022 verlängert

Voraussetzungen für den Verfall des Urlaubsanspruchs bei mehrjähriger Arbeitsunfähigkeit

Schutz für Whistleblower

Online-Gesellschafterbeschlüsse und virtuelle Hauptversammlung

Online-Gründung von GmbH und UG

Mindestlohn steigt in Deutschland

🍪 Flashnews cookies

Veröffentlichung des Praxisleitfadens zum Beweis durch Sachverständigengutachten „Guide pratique de l’expertise de justice“

Der Sachverständigenbeweis in Frankreich und Deutschland n°5/2021

Französisches Produkthaftungsrecht : Voraussetzungen der Haftung des Zwischenhändlers für mangelhafte Produkte

NEWSLETTER : Der Sachverständigenbeweis in Frankreich und Deutschland n°4/2021

NEWSLETTER : Der Sachverständigenbeweis in Frankreich und Deutschland n°3/2021

NEWSLETTER : Der Sachverständigenbeweis in Frankreich und Deutschland n°2/2021

NEWSLETTER : Der Sachverständigenbeweis in Frankreich und Deutschland n°1/2021

„Circular Economy Day“, Darstellung des Kreislaufwirtschaftrechts in Frankreich von Joséphine Jeanclos

Alles Gute für 2021!

COVID-19: hw&h bleibt während des Lockdowns offen!

Klagen gegen österreichische Behörden nach Corona-Ausbruch in Ischgl

höchstrichterliche Entscheidungen aus Frankreich zum Dépakine-Skandal und ein Vergleich mit einer BGH-Entscheidung zum deutschen Arzthaftungsrecht

Béatrice Deshayes trägt beim 20. Sachverständigentag vor.

Anspruch aus versteckten Mängeln auch nach französischem Recht nur innerhalb begrenzter Zeit möglich

IT- und Telekommunikationsverträge: die doppelte Haftungsbeschränkung stellt nicht die Kardinalpflicht in Frage

Gold-Trophäe für das Team „Industrielle Risiken und Versicherungsrecht“

DSGVO: die französische Datenschutzbehörde CNIL modernisiert ihren Best-Practice-Leitfaden für IT-Entwickler

DSGVO: Frankreich führend bei der Höhe der verhängten Sanktionen

Best Wishes for 2020 from hw&h

HW&H im Kino!

Das neue Verpackungsgesetz – Pflichten für „Hersteller“ bzw. Importeure von verpackter Ware

Rückforderung in Frankreich ansässiger EU- oder schweizerischer Staatsbürger, die in Frankreich Sozialabgaben auf ihre Vermögenseinkünfte abgeführt haben

Best Wishes for 2019 from hw&h

Concurrence Distribution Consommation n°6/2018 - Selektiver Vertrieb und Internet: der Fall Stihl

Neue Definition des "Individualvertrags" und des "Standardvertrages" im französischen Recht

AirBnB : Rückzahlung der Mietbeträge an den Eigentümer

Vorrang der Gerichtsstandsklauseln

Verbraucherrecht: Hinweis zur Vermutung des Zeitpunkts eines Sachmangels

hw&h stellt ein

Spätestens am 1. April 2018 müssen Unternehmen in Frankreich ihren „wirtschaftlichen Eigentümer“ deklarieren

Silber-Trophäe für das Team „Industrielle Risiken und Versicherungsrecht“

hw&h-Workshops zum Datenschutz

Gegen Scania wird von der europäischen Kommission ein Bußgeld von mehr als 880 Millionen Euro verhängt

hw&h bietet Workshops an

NEWS: Abrupter Abbruch bestehender Geschäftsbeziehungen: die Cour de Cassation klärt die Wirksamkeit von Gerichtsstandsklauseln in der innerstaatlichen Rechtsordnung sowie von Schiedsklauseln in der internationalen Rechtsordnung.

Die wesentlichen Züge des neuen französischen Vertragsrechts, ein Beitrag in deutscher Sprache von Béatrice Deshayes und Dr. Iris Barsan

Erhebliches Ungleichgewicht und Preiskontrolle

Reform der strafrechtlichen Verjährungsfristen

Der jährliche Kongress des internationalen Markenverbandes INTA

Béatrice Deshayes wurde zur Co-Präsidentin des EEEI gewählt

Die Erweiterung des Anwendungsbereichs von Sammelklagen

CSR: Bekämpfung der Korruption und Pflicht zur Wachsamkeit

Dominique Heintz und sein Team wurden mit der Silber-Trophäe in der Kategorie Vertriebsrecht ausgezeichnet

Herausgabe des Leitfadens bewährter Praktiken für zivilgerichtliche Gutachten in der Europäischen Union unter der Leitung von Béatrice Deshayes

Handelsrechtliche Aspekte des Sapin II – Gesetzes

Deutsche „Panoramafreiheit“ lädt sich in Frankreich ein

Das Rätsel dreidimensionaler Marken

Workshop zur Reform des französischen Vertragsrechts

Reform des französischen Vertragsrechts

Neues zum Vertrieb auf Internetverkaufsplattformen (Amazon, ebay, …) in selektiven Vertriebssystemen

Zulassung von Dominique Heintz als französischer Anwalt in Brüssel

Selbstständiges Beweisverfahren: Achten Sie auf die Fristen!

hwh Teams erhalten im Leaders League 2016 die Bezeichnungen “herausragend” und “solider Ruf”

Béatrice Deshayes trägt vor dem Rechtsausschuss des Europäischen Parlaments (JURI) zur Harmonisierung der europäischen Zivilverfahren vor

Neue Auszeichnung für Dominique Heintz

Leaders league: IP team wird in zwei Kategorien als "hervorragend" eingestuft

Neue Partnerin im Immobilien- und Umweltrecht