Nos actualités

Aktuelles aus Frankreich

- Newsletter

Februar 2016 Das Jahr 2015 wird in Frankreich durch eine Welle von Anschlägen im Januar und November gezeichnet bleiben. Aber nach der Ergriffenheit muss jetzt die Bilanz folgen. Mit Rücksicht auf die Opfer und für das Wohl der Bürger würden diese Ereignisse eine intensive Untersuchung durch eine unparteiische Kommission rechtfertigen, um aus ihnen die notwendigen Lehren zu ziehen und bereits bestehende Maßnahmen zu verbessern. Als Anwälte haben wir, angesichts der Reaktionen auf diese Ereignisse, die Aufgabe höherer Wachsamkeit, ob es… Lesen Sie weiter

de
[:fr]Risques industriels et assurances[:en]Industrial risks and Insurance[:de]Industrielle Risiken und Versicherungsrecht[:]

Actualités du droit allemand

- Newsletter

Rappel de produits en droit allemand : ce qu’il faut savoir Après le scandale lié au trucage des tests anti-pollution sur les véhicules Volkswagen, l’industrie automobile allemande est dans la tourmente. L’autorité allemande des transports a ordonné le rappel obligatoire des véhicules concernés pour remise aux normes, ce qui entraînera le rappel de 2,4 millions de voitures en Allemagne et de plus de 8 millions sur toute l’Europe. Plus de 900.000 véhicules seraient concernés en France. Il s’agit là d’une… Lire la suite

fr